Hotel Lazur

You are here: Home arrow Bulgarien arrow Geschichte
  • Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Decrease font size
  • Default font size
  • Increase font size
Geschichte Drucken
Geschrieben von Administrator   
Wednesday, 13. January 2010

ImageGründung Bulgariens

Im Jahr 681 von Khan Asparuch as Bündnis zwischen Alt-Bulgaren, Slawen und Thraken.

Image


Religion

Das Orthodoxe Christentum wurde im Jahr 864 n.Chr. zur offiziellen Staatsreligion.

Höhepunkte der Geschichte Bulgariens

718 n.Chr. - Abwehr der arabischen Invasion von Konstantinopel und der Verbreitung des Islams in Europa

Unter Khan Krum (803-814) erstreckte sich der Staat vom Reich Karls des Großen im Westen bis an die Mauern Konstantinopels im Osten.

Entstehung der Kyrillischen Schrift in Bulgarien im 9./10. Jhd. Und dessen Verbreitung an allen slawischen Völkern. Goldene Ära des Bulgarischen Schrifttums und Kultur bei Tzar Simeon der Große.

Im 13 Jhd. ist Bulgarien führende Macht in Europa, das Territorium grenzt an das Schwarze Meer im Osten, an das Adriatische im Westen und das Ägäische Meer im Süden, an die Karpaten und den Fluss Dnestr im Norden und Nordosten.

Tiefpunkte der Geschichte Bulgariens

Mitte des 14.Jahrhunderts wurde Bulgarien von den osmanischen Türken besetzt. Dies führte zu einer fast 500 Jahre langen türkischen Herrschaft, die wegen der blutigen Assimilationsversuche, der aggressiven Politik des Osmanischen Reichs und der rechtslosen Stellung der eroberten christlichen Völker als „ osmanisches Joch“ bezeichnet wird.

1876 Befreiung Bulgariens vom osmanischen Joch. Tiefpunkt ist es aber deshalb, weil weite Teile Bulgariens von den „großen Mächten“ an die Nachbarländer verteilt wurden. So begann die neue Leidensära der Bulgaren in den von Bulgarien abgetrennten Territorien. Hunderte tausende fielen weiterhin zu Opfer agressiver nationalistischer Bestrebungen, der Rest müsste um ihr Leben fliehen. In den nächsten 70 Jahren war Bulgarien in sechs Kriege verwickelt und in Versuche, alle Gebiete, die einst bulgarisch waren, wieder zu vereinigen, was letztendlich nicht erreicht werden konnte.

Am 9.9.1944 beginnt die Besetzung Bulgariens durch die Rote Armee und trotz des heftigen Widerstands durch die Bevölkerung wurde Bulgarien wieder in Blut und Rechtslosigkeit versenkt.

Bulgarien heute

Holt rasch auf.
Letzte Aktualisierung ( Sunday, 21. February 2010 )